Delémont, Jura

Post Place de la poste 4

Im Auftrag von Losinger Marazzi AG bauen wir das ehemalige Postgebäude von Delémont zurück. Der Rückbau befindet sich im Zentrum von Delémont direkt beim Bahnhof und angrenzend an die Baustelle des Busbahnhofs. Der oberirdische Rückbau erfolgt zusammen mit zwei Schutzvorhängen.
Neben den Herausforderungen von bestehenden Gebäuden welche an das Rückbaugebäude angebaut sind, befindet sich im halben Untergeschoss ein Swisscomserver, der die ganze Zeit in Betrieb ist und jederzeit zugänglich bleiben muss. Zur Sicherung und Dichtigkeit des Swisscomraums im UG wurden diverse Vorbereitungsarbeiten getroffen, bevor der eigentliche Rückbau mit dem Grossbagger A-Rex gestartet werden konnte. Zudem musste in den Untergeschossen die Grundwasserhaltung eingerichtet und die verbleibenden Bauteile abgedichtet werden.


BAUHERR   Losinger Marazzi AG, 4051 Basel
BAULEITUNG   Losinger Marazzi AG, 4051 Basel
BAUFÜHRER   Renggli Martin
POLIER   Knüsel Stefan
BAUZEIT   November 2019 - Januar 2020
AUFTRAGSSUMME   CHF 600'000

flexibel

Mit unserem Hauptsitz in Buttisholz und den zahlreichen Zweigstellen sind wir flexibel und nah bei unseren Kunden.

lösungsorientiert

Wir denken ganzheitlich und setzen uns täglich für lösungsorientierte Arbeiten ein.

sicher

Die Sicherheit am Arbeitsplatz hat bei uns einen hohen Stellenwert.

News

Imposanter Rückbau Viscosistadt Emmenbrücke

16.10.2020

Imposanter Rückbau Viscosistadt Emmenbrücke

Viscosistadt Sektor B ist ein Gebäudekomplex aus verschiedenen Bauten, welche von 1961–1985 realisiert wurden. Teile der Gebäude werden umgenutzt. Auch der A-Rex war mit von der Partie.

Zum Video

Aushub Businesspark Schwyzermatt

15.10.2020

Aushub Businesspark Schwyzermatt

Die Businesspark Schwyzermatt AG realisiert an der Grenzstrasse in Schenkon den Neubau zweier Büro­- und Gewerbegebäude. Die anspruchsvollen hydrogeologischen Verhältnisse erfordern einen Spundwandeinsatz als Baugrubensicherung mit offener Wasserhaltung.

Mehr erfahren

Rückbau Kehrichtverbrennungsanlage Ibach

08.10.2020

Rückbau Kehrichtverbrennungsanlage Ibach

Mit der Eröffnung des Recyclingcenters Ibach fiel gleichzeitig auch der Startschuss für den Rückbau der alten Kehrichtverbrennungsanlage (KVA) Ibach am Sedel in Luzern. Die Rückbauarbeiten haben bereits begonnen. Der A-Rex M9300 und später auch der Raupenkran LTR 1220 werden beim Abbruch im Einsatz sein.

Zeitungsbericht NLZ

Baustellenfortschritt Werkhof-Neubau Aregger AG

25.09.2020

Baustellenfortschritt
Werkhof-Neubau Aregger AG

Wenige 100 Meter vom bisherigen Standort entfernt realisieren wir einen topmodernen Neubau mit einer stattlichen Gesamtlänge von über 130 Metern.

Mehr erfahren

Aregger AG
Gewerbezone 58, 6018 Buttisholz, Luzern

T +41 41 929 50 50
F +41 41 929 50 57
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

SQS 9001